Games
home

RULES OF CONDUCT (DE)

RULES OF CONDUCT

VERHALTENSREGELN FÜR DAS SPIEL Uncover the Smoking Gun
Datum des Inkrafttretens: 22. Mai 2024
1.
EINFÜHRUNG
Diese Verhaltensregeln regeln sowohl das Verhalten im Spiel als auch bestimmte Verhaltensweisen außerhalb des Spiels im Zusammenhang mit der Nutzung des von ReLU Games („Unternehmen“, „wir“, „unser“ oder „uns“) veröffentlichten Spiels Uncover the Smoking Gun (im Folgenden als „Spiel“ bezeichnet) durch Sie (den „Spieler“, „Benutzer" oder „Endbenutzer"). Die Verhaltensregeln zielen darauf ab, das Benutzerverhalten auf einheitliche Weise zu steuern und Regeln für den Umgang mit verschiedenen Situationen aufzustellen, die im Rahmen der Bereitstellung oder Wartung des Spiels auftreten können. Diese Verhaltensregeln ergänzen die für dieses Spiel und die Dienste (gemäß der Definition in den Nutzungsbedingungen) geltenden Nutzungsbedingungen https://www.relugames.com/smokinggun/tos/de und sind zusammen mit diesen zu lesen. Situationen, die in diesen Verhaltensregeln nicht ausdrücklich erwähnt werden, unterliegen den Nutzungsbedingungen und den geltenden Gesetzen.
2.
ÄNDERUNGEN DER VERHALTENSREGELN
Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Verhaltensregeln jederzeit nach alleinigem Ermessen zu ändern. Änderungen werden Ihnen mindestens 7 Tage vor dem Datum ihres Inkrafttretens auf eine nach unserem Ermessen festgelegte Weise bekannt gegeben, zum Beispiel über die Homepage des Unternehmens https://www.relugames.com. Über wesentliche Änderungen, die wir als schwerwiegend betrachten oder die für Sie ungünstig sein können, werden wir Sie 30 Tage vor dem Datum des Inkrafttretens der Änderungen benachrichtigen. Ob ein solcher Fall vorliegt, bestimmen wir nach unserem alleinigen Ermessen. Sie sind allein dafür verantwortlich, wenn Sie die überarbeiteten Verhaltensregeln nach dem Datum des Inkrafttretens nicht einhalten. Dies umfasst auch die Verantwortung für Verluste, die infolge Ihrer mangelnden Kenntnis dieser Verhaltensregeln eintreten.
3.
PFLICHTEN UND VERANTWORTLICHKEITEN DES UNTERNEHMENS
1) Das Unternehmen bemüht sich darum, das in den Verhaltensregeln beschriebene Fehlverhalten auszuschließen, um zu helfen sicherzustellen, dass die Benutzer das Spiel genießen können. Das Gleiche gilt, soweit zutreffend, für die verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften des Unternehmens.
2) Das Unternehmen fragt Sie niemals nach Ihrem Passwort.
3) Über das offizielle Kundensupport-Center und die offizielle Community erhalten das Unternehmen und, soweit zutreffend, seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften Feedback zu allen möglichen Arten von Fehlern und Programmfehlern. Das Unternehmen und, soweit zutreffend, seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften werden sich bemühen, die Fehler und Programmfehler unverzüglich zu überprüfen und zu beheben.
4) Das Unternehmen und, soweit zutreffend, seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften greifen bei Aktivitäten der Benutzer und Streitigkeiten zwischen verschiedenen Endbenutzern in Bezug auf das Spiel nicht ein und beteiligen sich nicht daran.
5) Das Unternehmen und, soweit zutreffend, seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften sind berechtigt, das Spiel oder einige oder alle Dienste einzuschränken, wenn das Unternehmen und, soweit zutreffend, seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften nach ihrem alleinigen Ermessen zu dem Schluss kommen, dass ungewöhnliche oder unbeabsichtigte Situationen die Spielerfahrung beeinträchtigen.
6) Wenn Sie oder eine Gruppe von Benutzern eine Handlung vornehmen, die die vom Unternehmen bereitgestellten Dienste beeinträchtigt oder sich nachteilig darauf auswirkt oder die gegen die Verhaltensregeln verstößt, ist das Unternehmen berechtigt, die Nutzung des Dienstes durch Sie und/oder diese Gruppe im Einklang mit den in den Verhaltensregeln festgelegten „Strafkriterien für Fehlverhalten“ (siehe unten) einzuschränken.
4.
PFLICHTEN UND RECHTE DES ENDBENUTZERS
1) Sie sind verpflichtet, die Nutzungsbedingungen und Verhaltensregeln des Unternehmens zu verstehen und einzuhalten.
2) Das Unternehmen und, soweit zutreffend, seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften behalten sich alle Rechte vor, die aus den Spieldaten (Charaktere, Gegenstände, Spielwährung (soweit zutreffend) usw.) erwachsen, die von Ihnen im Rahmen der Nutzung des Spiels oder der Dienste erstellt werden. Sie verfügen lediglich über eine eingeschränkte Lizenz, die im Spiel erstellten Daten im Einklang mit den Nutzungsbedingungen zu verwenden.
3) Wenn Sie bei der Nutzung des Spiels oder der Dienste unfair behandelt werden oder Ihnen dabei ein Schaden entstanden ist, haben Sie das Recht, dagegen beim Unternehmen Beschwerde einzulegen und dieses zu korrigieren. Dabei gelten die Methoden und Verfahren, die im Abschnitt der Nutzungsbedingungen über „Umgang mit Beschwerden und Beilegung von Streitigkeiten; Schiedsvereinbarung“ (Ziffer 11) beschrieben werden. Wenn Sie von einem anderen Spieler unfair behandelt werden oder durch diesen einen Schaden erleiden, haben Sie das Recht, diesen Benutzer auf die Verhaltensregeln hinzuweisen und von ihm deren Einhaltung zu verlangen.
4) Sie sind verpflichtet, sich über die offiziellen Bekanntmachungen des Unternehmens zu informieren. Das Unternehmen haftet nicht für Schäden, die infolge der Unkenntnis der Bekanntmachungen eintreten.
5) Ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Unternehmens dürfen Sie keine Gewinne aus dem Spiel oder den Diensten erwirtschaften.
6) Sie dürfen die über das Spiel erlangten Informationen ohne vorherige Zustimmung des Unternehmens nicht verwenden, indem Sie diese beispielsweise kopieren, vervielfältigen, ändern, übersetzen, veröffentlichen oder anderweitig Dritten bereitstellen.
7) Sie dürfen nicht wahrheitswidrig Informationen, die nicht offiziell vom Unternehmen bekannt gegeben wurden, auf eine Weise verbreiten oder veröffentlichen, die geeignet ist, bei anderen Endbenutzern Unklarheiten hervorzurufen. Ein solches Verhalten löst eine Haftung Ihrerseits aus.
8) Sie müssen das Unternehmen über etwaige Defekte (wie Programmfehler, Systemfehler, illegale Programme usw.) des Spiels oder der Dienste informieren und dürfen diese weder ausnutzen noch andere Benutzer darüber informieren. Wenn Sie eine Schwachstelle entdecken, diese dem Unternehmen jedoch nicht mitteilen und sie einer anderen Person mitteilen, kann Ihre Nutzung des Spiels oder der Dienste im Einklang mit den Verhaltensregeln eingeschränkt werden. Ein solches Fehlverhalten wird als vorsätzliches Fehlverhalten betrachtet.
9) Sie können uns über folgende Kanäle Anfragen und Vorschläge in Bezug auf das Spiel und die Dienste übermitteln.
– Kundensupport-Center: cs@relugames.com
– Im Allgemeinen reagieren wir unverzüglich auf Anfragen, Vorschläge und Feedback, die Sie uns über das Kundensupport-Center zukommen lassen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass sich unsere Antwort je nach der Anzahl der Anfragen verzögern kann, die wir zum betreffenden Zeitpunkt bearbeiten.
5.
RICHTLINIEN FÜR FEHLVERHALTEN
Um allen Benutzern ein faires und angenehmes Spielerlebnis bieten zu können, hat das Unternehmen Richtlinien festgelegt, die für alle Benutzer bei der Nutzung unseres Spiels oder unserer Dienste verbindlich sind. Alle Benutzer, die das Spiel spielen oder die Dienste nutzen, müssen sich an die folgenden Regeln halten.
1) VERWENDEN SIE KEINE NICHT ZUGELASSENEN PROGRAMME ODER HARDWARE-GERÄTE
Wenn Sie nicht zugelassene Programme oder Hardware-Geräte verwenden, die ein unfaires Spiel fördern (gemeinschaftlich: „nicht zugelassene Programme oder Geräte“), können Ihnen schwere Strafen auferlegt werden, insbesondere ein dauerhafter Ausschluss vom Spiel oder Einschränkungen der Nutzung der Dienste auf Ihren Geräten. Wenn Sie nicht zugelassene Programme oder Hardware entwickeln, bewerben, damit handeln oder diese veröffentlichen oder verbreiten, kann das Unternehmen rechtliche Schritte gegen Sie einleiten. Dies umfasst auch gerichtliche Anträge auf Erlass einstweiliger Verfügungen. Weiter kann das Unternehmen eine Untersuchung im Rahmen der relevanten Gesetze durchführen und Strafmaßnahmen im Spiel gegen Sie ergreifen.
2) NEHMEN SIE KEINE ÄNDERUNGEN AN GAME-CLIENT, SERVERN UND SPIELDATEN VOR
Unbefugte Änderungen an Game-Client (Änderungen an INI-Dateien usw.), Servern oder Daten (z. B. Pakete) sind Handlungen, die die Spieldienste stören und gegen Urheberrechtsgesetze verstoßen. Solche Handlungen sind Ihnen verboten.  In diesem Zusammenhang ist es Ihnen untersagt, die Spieldaten zu verändern, zu kopieren, mit anderen zu teilen oder Ihre Charaktere im Spiel oder Gegenstände auf andere Weise außerhalb der zulässigen Kanäle und Methoden zu übertragen, die vom Spiel oder den Diensten selbst bereitgestellt werden.
3) NUTZEN SIE KEINE SCHWACHSTELLEN IM SPIEL (PROGRAMMFEHLER UND ANDERE FEHLER) AUS
Benutzer, die Programmfehler und andere Fehler ausnutzen, die sie im Rahmen des Spielens des Spiels entdeckt haben, erwarten gravierende Strafen. Wir behalten uns das Recht vor, über offizielle Verfahren Maßnahmen gegen diejenigen zu ergreifen, die sich unfaire Vorteile verschaffen. Alle im Spiel erworbenen Währungen und Gegenstände sind dadurch verwirkt und werden entfernt.
4) KEINE ANSTÖSSIGEN SPITZNAMEN ODER BEZUGNAHMEN
Beleidigende Spitznamen oder andere Bezugnahmen, die negative Bilder hervorrufen könnten, gelten als Verstoß gegen diese Verhaltensregeln. Gegen die Benutzer, die sie erstellt haben, können geeignete Maßnahmen ergriffen werden. Die folgende Liste verdeutlicht, was in Bezug auf Spitznamen oder Bezugnahmen als anstößig gelten kann:
sexuell eindeutige oder obszöne Spitznamen oder Bezugnahmen;
Spitznamen oder Bezugnahmen, die gewählt wurden, um sich als das Unternehmen oder unsere Mitarbeiter auszugeben;
ihrer Natur nach diskriminierende Spitznamen oder Bezugnahmen;
möglicherweise Warenzeichen oder das Urheberrecht eines Dritten verletzende Spitznamen oder Bezugnahmen;
Spitznamen oder Bezugnahmen, die aus einem anderen, oben nicht genannten Grund bedenklich sind oder Anstoß erregen;
Darüber hinaus gilt: Wenn Sie bei einem unangemessenen Spitznamen lediglich ein paar Buchstaben verändern, oder wenn Sie versuchen, diese Regelung zu umgehen und Spitznamen erstellen, die auf ausgeklügelte Weise unangemessen sind, indem Sie vor oder nach den Buchstaben andere Zeichen einfügen, wird Ihr Spitzname geändert, ohne vorab Ihr Einverständnis einzuholen, oder es werden Strafmaßnahmen ergriffen.
5) KEINE UNANGEMESSENE WORTWAHL
① Verwenden Sie keine unangemessene Sprache wie vulgäre Ausdrücke, Beleidigungen oder Beschimpfungen.
Jegliches Verhalten, das wir als anstößig für andere Benutzer erachten oder das aller Wahrscheinlichkeit nach einen negativen Eindruck erweckt, wird als Verstoß gegen die Verhaltensregeln betrachtet und zieht Strafen nach sich. Darüber hinaus gilt Folgendes: Spieler, die die Würde von Kundendienstmitarbeitern missachten oder missbräuchliche Verhaltensweisen an den Tag legen wie brutale Sprache, Schimpfwörter, Beleidigung oder sexuelle Belästigung, die den Mitarbeitern emotionalen Schaden zufügen können, können einer Einschränkung des Kundendienstes unterliegen.
Verwendung von vulgärer Sprache oder beleidigender Umgangssprache usw.
Ausdrücke oder Verhaltensweisen, die sexuell belästigend sind, wie etwa obszöne Wörter oder sexuelle Beschreibungen
Herabsetzen, Spott oder Kritik gegenüber bestimmten Regionen, Religionen, Ethnien oder Menschen mit Behinderungen usw.
Ausdrücke oder Verhaltensweisen, die bedrohlich sind oder Angst hervorrufen sollen
Das Auslösen von Unbehagen oder Abscheu bei Benutzern durch die Verwendung von Ausdrücken oder Kommunikationsformen, die durch andere Nutzungsbedingungen untersagt sind
② Überschwemmen Sie Chats nicht durch „Flooding“.
Jegliches Verhalten, das unserem Ermessen nach die Nutzung des Chats durch das Veröffentlichen übermäßiger Inhalte oder das wiederholte Veröffentlichen derselben Inhalte im Chatfenster beeinträchtigt, kann zu Einschränkungen bei der Nutzung des Systems führen.
6) KEINE GELDGESCHÄFTE
Der Versuch, Geldgeschäfte zu tätigen, führt zu einer Sperre. Dies gilt für Handlungen, bei denen die Absicht festgestellt wird, durch Nicknames oder benutzerdefinierte Spielmodusnamen Geld- oder Sachgeschäfte herbeizuführen, den Versuch, mit Konten zu handeln, die Werbung für den Handel mit Konten oder für Geld- oder Sachgeschäfte durch Nicknames oder Geld- oder Sachgeschäfte mittels potenziell spekulativer Methoden oder Handlungen, bei denen die Absicht festgestellt wird, die genannten Verstöße zu begehen.
7) KEINE WERBUNG
Jegliches Verhalten im Spiel oder bezogen auf die Dienste, das wir als beabsichtigte Werbung für Ihre Inhalte oder Produkte oder die einer dritten Partei betrachten und die nicht mit dem Spiel oder dem Unternehmen in Verbindung stehen, zieht Strafen nach sich. Dies umfasst alle Handlungen, die wir als Nutzung des Spiels oder der Dienste zum Zwecke des Betreibens von Werbung für sich selbst oder für eine dritte Partei betrachten oder die für andere Zwecke als die ursprünglichen Zwecke von Spiel und Diensten erfolgen. Beispiele sind die Zwecke der Gewinnerzielung für Sie selbst oder für Dritte, des Verkaufs oder der Bewerbung bzw. der Durchführung einer Werbeaktion.
8) KEINE VERÖFFENTLICHUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Es können Ihnen Strafen auferlegt werden, wenn Sie Daten veröffentlichen oder auf andere Weise weitergeben, die andere persönlich identifizieren können (also wenn Sie z. B. Ihnen bekannte personenbezogene Daten anderer an Dritte weitergeben oder sie anderweitig öffentlich zugänglich machen). Dies gilt unabhängig davon, ob dies durch das Spiel oder die Dienste geschieht. Eine solche Handlung gilt als Verletzung der Privatsphäre.
9) KEINE MANIPULATION VON SPIELERGEBNISSEN
Gegen diejenigen, die die Spielergebnisse auf unfaire Weise manipulieren und sich oder anderen, zum Beispiel im Austausch gegen Bargeld, Waren oder Dienstleistungen, unfaire Vorteile verschaffen, können schwere Strafen verhängt werden. Das Gleiche gilt bei Manipulationen anderer Konten zusätzlich zur Manipulation des eigenen Kontos. Diejenigen, die bei solchen Handlungen ertappt werden, verwirken dadurch möglicherweise ihr Recht auf ein Konto ebenso wie auf alle im Spiel erworbenen Gegenstände.
10) KEIN ZUGRIFF AUF ODER DIEBSTAHL VON KONTEN ANDERER BENUTZER
Ein Benutzer darf nicht auf das Konto eines anderen Benutzers zugreifen oder dies versuchen. Wenn wir eine solche Aktivität entdecken, kann der Benutzer vom Spiel oder den Diensten gesperrt oder sein Zugriff auf seine eigenen Informationen und sein Konto kann eingeschränkt werden.
11) KEIN TAUSCH ODER VERKAUF VON KONTEN
Der Zugriff auf Konten, die sich nicht in Ihrem Besitz befinden, und der Handel, Verkauf oder Austausch gegen eine Gegenleistung (monetär oder nicht monetär) solcher Konten oder damit zusammenhängender Spieldaten ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Unternehmens untersagt.
12) KEINE STÖRUNG DES GESCHÄFTSBETRIEBS
Benutzer, die einer Geheimhaltungsvereinbarung unterliegende vertrauliche Informationen weitergeben, falsche Informationen verbreiten, die Plattform für den Kundenservice missbrauchen, sich als Mitarbeiter des Unternehmens ausgeben, Gerüchte aufbringen und verbreiten oder andere Handlungen vornehmen, die den geschäftlichen Betrieb des Unternehmens stören, können je nach Schwere des Fehlverhaltens dauerhaft vom Spiel ausgeschlossen werden.
13) KEIN IRREGULÄRES SPIELVERHALTEN
Wenn anormale Spielmuster festgestellt wurden (also Spielabläufe, die mit den Absichten im Widerspruch stehen, wie unser Spiel gespielt werden soll), können Maßnahmen gegen das Konto ergriffen werden, das diese Handlungen vorgenommen hat. Dies dient der Erhaltung einer fairen Spielumgebung.
14) KEIN AUSNUTZEN DES ZAHLUNGSDIENSTES ODER DER RÜCKERSTATTUNGSRICHTLINIE
Spieler, die sich durch die Nutzung des Zahlungsdienstes und der Rückerstattungsrichtlinie vom Unternehmen oder von Drittanbietern von Plattformen finanzielle Vorteile verschaffen, können bestraft werden.
15) SONSTIGES, NICHT NÄHER DEFINIERTES FEHLVERHALTEN
Alle Handlungen, die in diesen Verhaltensregeln nicht beschrieben werden, sich jedoch negativ auf die Bereitstellung der Dienste durch das Unternehmen oder auf andere Spieler auswirken, können nach sorgfältiger Betrachtung der Umstände eine Verwarnung und eine Strafe nach sich ziehen.
6.
STRAFKRITERIEN FÜR FEHLVERHALTEN
1) Es werden die oben beschriebenen Strafkriterien für Fehlverhalten verwendet, um den Spielspaß unserer Spieler zu wahren.
2) Wenn Sie sich nicht an die Verhaltensregeln halten, sind wir berechtigt, Ihre Nutzung des Spiels oder der Dienste im Einklang mit den Strafkriterien für Fehlverhalten einzuschränken. Zu einer vorherigen Mitteilung Ihnen gegenüber sind wir dabei nicht verpflichtet.
3) Wenn Ihr Verstoß die in der nachfolgenden Tabelle angegebene maximale Anzahl an Verstößen/Versuchen überschreitet, wird eine dauerhafte Sperre verhängt.
4) Wenn Sie gegen eines der Kriterien verstoßen, die in der nachfolgenden Tabelle beschrieben werden, während Ihre ID in der Rangliste aufgeführt wird, können wir Ihre ID vorübergehend oder dauerhaft aus der Rangliste entfernen.
5) Wir definieren das Ausnutzen von Fehlern und Programmfehlern als eine Handlung, die den Erwerb von Spielwährung und virtuellen Gegenständen durch Ausnutzen von Fehlern und Schwachstellen des Systems umfasst.
6) Im Allgemeinen betrachtet das Unternehmen die in den Strafkriterien für Fehlverhalten festgelegten maximalen Strafzeiten als die schwerste Strafe für die entsprechende Handlung. Je nach der Schwere des Fehlverhaltens kann die verhängte Strafe jedoch höher oder geringer ausfallen. Dies kann bis hin zu rechtlichen Schritten gegen einen Spieler führen.
7) Um eine faire Spielumgebung zu gewährleisten, kann das Unternehmen Benutzer im Ausführen des Spiels einschränken, wenn von einem bestimmten Hardwaregerät aus Fehlverhalten festgestellt wurde.
8) Jegliche Spielwährung, Gegenstände und anderen auf den Spielcharakter bezogenen Daten können dauerhaft aus Ihrem Konto entfernt werden, wenn sie durch ein Fehlverhalten erlangt wurden. Je nach Schwere des Fehlverhaltens können sogar sämtliche auf den Spielcharakter des Benutzers bezogenen Daten gelöscht werden.
Nr.
STRAFKRITERIEN FÜR FEHLVERHALTEN
MAXIMALE STRAFZEIT
1.1
Nutzung von, Entwicklung von, Werbung für, Handel mit oder Verbreitung von unzulässigen Programmen und Hardware-Geräten
Dauerhafte Sperre
1.2
Ausforschung der Nutzung nicht zugelassener Programme und Hardware-Geräte
3-tägige Sperre
2
Änderungen an Game Client, Servern und Spieldaten (Paket usw.)
Dauerhafte Sperre
3
Ausnutzen von Programmfehlern und anderen Fehlern
Dauerhafte Sperre
4
Verwendung unangemessener Spitznamen oder Bezugnahmen
30-tägige Sperre
5
Verwendung unangemessener Sprache
30-tägige Sperre
6
Versuchte Bargeld-Transaktionen
Dauerhafte Sperre
7
Werbung
Sperre von 30 Tagen
8
Veröffentlichung von personenbezogenen Daten
Dauerhafte Sperre
9
Manipulieren der Ergebnisse von Ranglistenspielen
Dauerhafte Sperre
10
Nutzen des Kontos eines anderen Benutzers mit der Folge der Einschränkung der Nutzung dieses Kontos (zu dessen Schutz)
Dauerhafte Sperre
11
Handeln mit oder Verkaufen von Konten
Dauerhafte Sperre
12
Stören des geschäftlichen Betriebs (z. B. Verbreitung falscher Informationen, Missbrauch der Plattform für den Kundenservice, Auftreten als Mitarbeiter des Unternehmens, Aufbringen und Verbreiten von Gerüchten oder anderes Fehlverhalten)
Dauerhafte Sperre
13
Irreguläres Spielverhalten
Dauerhafte Sperre
14
Ausnutzung des Zahlungsdienstes und der Rückerstattungsrichtlinie
Dauerhafte Sperre
15
Anderes, nicht näher definiertes Fehlverhalten
Dauerhafte Sperre
7.
RICHTLINIE ZUR SCHADENSWIEDERGUTMACHUNG
Wir sind nicht in der Lage, Verluste wiedergutzumachen (ob monetäre, nicht-monetäre oder Verluste anderer Art), die dadurch entstehen, dass die Verhaltensregeln, die Mitteilungen innerhalb des Spiels oder auf der Homepage, die Richtlinien, die Spielsysteme usw. nicht eingehalten werden.
Diese Verhaltensregeln wurden zur Erleichterung für die Spieler in andere Sprachen übersetzt. Im Falle von Abweichungen zwischen der englischen Fassung und anderen Fassungen ist die englische Fassung maßgebend. Für Spieler mit Wohnsitz in Korea sind jedoch die Verhaltensregeln in koreanischer Sprache maßgebend.